Alle Artikel des Monats: September 2014

image
Artikel

Dinner for one

So, wie die Schauspielerin Nora von Waldstätten gerne nur für sich kocht, gehe ich von Zeit zu Zeit gerne alleine essen. Statt Tischgesprächen herrscht dann stille Kontemplation, frei schweift der Blick im Raum umher, niemand findet es peinlich, wenn ich meinen Teller fotografierem, niemand kommentiert mein Esstempo. Manchmal ist dieses Minus Eins beziehungsweise Plus Null …

Artikel

Lucky girl

… und noch eine coole Frau auf cooler Mission. Missy-Magazine-Co-Chefredakteurin Chris Köver ist unterwegs in New York. Ihr Plan: 62 Tage lang mit den interessantesten Frauen an den interessantesten Orten essen zu gehen. Es gibt unangenehmere Aufgaben im Leben einer Journalistin. Ob die Fette Sau wohl auch dabei sein wird? Mit dabei sind jedenfalls zwei Ladies, die Eiscreme zwischen selbst gemachte Sandwiches pressen (super Idee, nicht ganz neu) und das Café, in dem unser Lieblings-Serien-Girl Lena Dunham hinterm Tresen steht. Denn dass bei all dem Schmausen die feministische Message nicht zu kurz kommt, dürfte klar sein. Von Berlin aus liebe Grüße: Enjoy!

image
Artikel

T.E.A.M. = Toll, ein anderer macht’s

Jeder, der mich ein bisschen besser kennt, weiß um meine kulinarische Leidenschaft. Folglich haben seit einigen Jahren die meisten Geburtstagsgeschenke etwas mit Essen und Trinken zu tun. Neben diversen Flaschen Wein (eine als Kundenpräsent von Jacque’s Weindepot, was sagt man dazu), einer frei Haus gelieferten Flasche Champagner und einer ebenfalls gelieferten Torte landeten diesmal zwei …

image
Artikel

Trunken sein bedarf es wenig und wer trunken, ist ein König: über Alkoholpornografie

These: Je weniger die Menschen trinken, desto mehr kosumieren sie Alkohol in literarischer Form. Das heißt dann: Alkoholpornografie. Gewissermaßen ist das Cocktail Cabinet Book die Antithese zum Coffee Table Book. Auch in meiner Hausbibliothek sind Werke dieser Art prominent vertreten. Der letzte Neuzugang hat den Titel „Die Schule der Trunkenheit. Eine kurze Geschichte des gepflegten …

image
Artikel

An einem Samstag im September

Es ist der Tag des Kaffees. In Berlin-Mitte ist das ja gefühlt jeden Tag der Fall (alle haben immer Urlaub oder arbeiten in der Kreativbranche, sitzen also im Café vor ihrem Mac), aber am Samstag, den 6. September ist es das ganz offiziell. Pro Macchina lädt zu einem Coffeetasting, wo man sich  durch verschiedene Sorten …

Artikel

Was die Hitze mit unserem Essen machte

Wenn der Sommer sich Anfang September noch einmal blicken lässt (um sich dann in die – was? – Sommerpause zu verabschieden?), fällt der Abschied umso schwerer. Mit ihm geht die Leichtigkeit, der Schlendrian und der ein oder andere Eisverkäufer. Es soll einer Bauernregel-kundigen alten Dame zufolge ein milder Winter werden (wenig Nüsse!). Hoffentlich hat sie recht. Bis dahin zehren wir von unseren Erinnerungen.

image
Artikel

In der Bar 1000 gewesen. Praline gegessen.

Die Bar 1000 war irgendwie immer schon da. Auf meiner To-Do-Liste ebenso wie an ihrem angestammten Platz im S-Bahn Bogen Friedrichstraße. Nicht, dass es in unmittelbarer Nähe nicht genug Alternativen gäbe, aber Legenden wollen doch auf ihren Wahrheitsgehalt hin überprüft werden.