Artikelformat

Der Faulste rührt den Plent

Es soll Leute geben, die Polenta deshalb nicht kochen, weil sie keine Lust auf eine Stunde Umrühren haben. Quatsch, sagt der grundsympathische Franz Mulser, den Maisbrei könne man gut sich selbst überlassen. Schließlich heißt es in seiner Heimat Südtirol: „Der Faulste rührt den Plent.“ Für den Standard habe ich Franz beim Nicht-Rühren zugeschaut. Das Ergebnis war so köstlich wie der anschließende Kaiserschmarren. Und der später folgende Schnaps. Kurzum: Die Gostner Schwaige lohnt jeden Umweg.

IMG_0044


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/42/d362898181/htdocs/clickandbuilds/WordPress/Kuechenperlen/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 399