Alle Artikel mit dem Schlagwort ‘Mohnkuchen

13887024_1365171570165776_2719749413787351648_n
Artikel

So schmeckt Prag

Nachdem ich im Juni innerhalb weniger Tage den halben Balkan verkostet habe, zieht es mich Ende Juli in die tschechische Hauptstadt. Von der Idee, mich an Hauptgerichten satt zu essen, rücke ich schnell ab, denn ohne Fleisch geht es hier kaum. Lediglich ein Mal esse ich Nakládaný hermelín, eine Art eingelegter Camembert mit Zwiebeln und Essig, im …

Foto 3
Artikel

Oben sitzt es sich imperial

Beim K. u. K Hofzuckerbäcker Demel mag der Tourist noch weniger als solcher entlarvt werden als am Würschtelstand. Nichts wäre schlimmer, als in einen Topf mit den Socken-in-Sandalen-tragenden Briten geworfen zu werden. So nuschelt der Toursit den deutschen Akzent hinweg und spickt seine Sätze mit möglichst vielen „Eh’s“, die dem Wiener so leicht über die …

Artikel

Mohnkuchenalternativen

Die Markthalle Neun in Kreuzberg ist eine Vorstufe zum Paradies. Abgesehen von den angeblich besten Focaccia der Stadt und dem sicherlich besten Barbecue (auf das ich aus pescetarischen Gründen derzeit verzichten muss), gibt es einige Stände mit grandiosem Backwerk. Ich empfehle den Wohnküchen bei Barbaras Küche hinten links in der Ecke. Es kommt einem Wunder gleich, dass ich überhaupt noch etwas anderes probiert habe, denn Mohnkuchen könnte ich jeden Tag essen. Glück gehabt, denn bei Frau Zeller gibt es mehr als genug ebenbürtige Alternativen. Jeden Freitag und Samstag verkauft die Bäckermeisterin Kuchen, Torten und Gebäck der Extraklasse. Engadinder Nuss-Nougat-Torte, Karamell-Frischkäse-Kuchen, Sachertorte, Mandelkekse, Florentiner. Letztes Mal gab es für mich Rhabarberbaiser. Leider hat das gute Stück den Fahrradtransport nicht unbeschaden überstanden, weswegen ich aufs Foto verzichte. Dem Geschmack hat das keinen Abbruch getan!

Foto 1

Foto 2